Tamara, mein Frauchen
Sie ist mit Hunden aufgewachsen und konnte von Klein auf mit verschiedenen Hunden aktiv Hundesport betreiben. Seit sie ein Teenager war sprach sie davon, dass sie einmal einen Berger des Pyrénées haben möchte. Als es dann soweit war, hat sie sich trotz aller kritischen Stimmen für mich entschieden :-)

Sie sagt immer, ihr grösster Lehrmeister war mein Vorgänger die Pumi-Hündin „Pina“. Mit ihr konnte Sie viele Erfahrungen sammeln, wie ein Hütehund so „tickt“. Dank diesen Vorkenntnissen konnte sie an meine super Aufzucht und die Sozialisation von meiner Züchterin anknöpfen und mir in vielen Situationen die nötige Unterstützung und Sicherheit geben.
Wir betreiben zusammen Agility, Obedience, lernen Tricks, gehen zusammen schwimmen und spazieren und geniessen es einfach gemeinsam Zeit zu verbringen.

Mike, mein Herrchen
Er ist mein ruhiger Pol. Wenn Frauchen mal alleine unterwegs ist, kann ich mit ihm stundenlang auf dem Sofa liegen oder einen gemütlichen Spaziergang unternehmen.

Sylvia und Herby (Tamara`s Eltern) mit Kaya und Merry
Hier darf ich ganz viele spannende Stunden verbringen, wenn Frauchen und Herrchen bei der Arbeit sind. Ich liebe es hier im Rudel zu sein und mit meinem Zweitfrauchen auf die Piste zu gehen.