1 / 2

  21.März 2015: Kaiseraugst
July gewinnt den Agility-Lauf, holt damit den letzten fehlenden V0 und seigt ins Medium 3 auf. Super kleine Rennmaus!!

 

  28.Februar 2015: Es ist nie zu kalt zum baden.

 

  21&22.Februar 2015: Heuberge
  Wir haben ein Wochenende im Schnee verbraucht. Leider wollte die Sonne sich nicht sehen lassen, aber wir haben es trotzdem genossen.

 

  1.Januar 2015:  

 

  25.Dezenber 2014: Weinachten
  Wir wünschen allen schöne Festtage und einen guten Start ins 2015

 

  14.Oktober 2014: Ferien in Holland
  Wir verbringen 10 Tage an der Nordsee im wunderschönen Zeeland.
July genießt es am Strand entlang zu rennen und die Nase in den Wind zu halten.

 

  05.Oktober 2014: Herbstlicher Waldspaziergang auf dem Stadlerberg  

 

 

  17.September 2014: Ausflug in die Berge  

 

  31.August 2014: Agility-Meeting in Frauenfeld
  Die Resultate sind nicht der Rede wert, aber dafür gab es schöne Bilder.

 

  28.Juli 2014: Die polnischen Masuren
  Wir haben zwei Woche nichts tun ausser schlafen, sonnen, schwimmen, essen und einfach Sein genossen.

 

  27.Juli 2014: July ist bereit für die Ferien.

 

  16.Juli 2014: Military beim KV Bülach
  Bei sonnigem und heißem Wetter haben wir uns auf den Weg gemacht. Die acht Posten waren alle auf einer schönen Runde durch den Wald zu erreichen.
Es war July's zweites Military und sie hat super mitgemacht. Am Ende des Tages standen 160 von 180 Punkten auf dem Zettel. Und somit Rang 14.
Wir hatten einen sehr schönen Vormittag und haben es alle sehr genossen.

 

  12.Juli 2014:  

  Spaziergang mit den Mädels und Bulldogge "Casper" auf dem Höriberg.

 

  28. Juni 2014 ASMV-Muri
  Auch an diesem Tag war das Glück nicht auf unserer Seite...                                       Wir sind weniger EL`s gelaufen, aber es gab immer wieder an der einen oder anderen Stelle Fehler. Somit waren wir nach den Einzelläufen ganz unten auf der Rangliste zu finden und auch nach der Stafette sah es nicht besser aus. Deshalb haben wir uns auch nicht für den Final qualifiziert und müssen unser Glück nächstes Jahr wieder versuchen.

 

  14.Juni 2014: ASMV- Bassersdorf
  Am vergangenen Wochenende hat unser Verein "HS Bassersdorf", wie auch schon die vergangenen Jahre, die erste ASMV-Qualifikation (Agility Schweizermeisterschaft für Vereine) für Medium & Small-Mannschaften ausgerichtet.
   Dieses Jahr besteht unsere Mannschaft aus Sylvia und Pudel "Merry", Gabriela und Pudel "Bailey", Hanspi und Perro "Canta" und Tamara mit July. Leider konnten wir in den Einzelläufen nicht immer zeigen was wir eigentlich könnten.
  Fazit: von 8 Läufen 5x EL / 2x VO / 1x SG. Somit waren wir in der Zwischenrangliste ziemlich weit hinten und kamen in der Stafette früh an die Reihe. Auch dort lief es durchzogen. Es blieb bei der Tageswertung der 12.
  Platz von 15 Mannschaften. Wir werden am 28. Juni unser Glück in Muri noch einmal versuchen, um es vielleicht doch noch ins Finale zu schaffen. Wir freuen uns schon heute darauf.
  Zu July`s und meinen Läufen:
  Der Jumping hat etwas hektisch angefangen, da July wieder mal nicht auf das Startkommando warten wollte. Dann am Slalomeingang und Ausgang Fehler, keine Ahnung warum. Einige Geräte später habe ich mich bei einem belgischen Wechsel zu früh gedreht und July hat den Sprung von der falschen Seite genommen. EL
  Offizieller-Lauf; wir waren ein richtiges Team und es hat alles gepasst.... bis Hindernis 15. July kam aus dem Tunnel und sollte gerade aus in den Slalom, ich habe gewechselt und wollte sie auf der rechten Hand in den Slalom führen. Hinter mir stand der Sacktunnel, July kam aus der Röhre und war der Meinung, der Sacktunnel ist viel spannender. Sie hat mich und mein Kommando einfach ignoriert und sich vor meinen Füssen "durchgequetscht" und ist im Sacktunnel verschwunden... EL
  Bei der Stafette durften wir den Offiziellen-Lauf machen. Wir haben gekämpft und sind mit einem schönen Nuller über die Ziellinie gerannt. Freu, Freu.

 

  9.Juni 2014: Pfingsten
  Was für ein Traum-Wetter?
  Die ganzen Pfingsten war es sommerlich heiss, dass musste ausgenutzt werden. Wir waren jeden Tag am Wasser, haben die Sonne genossen und gebadet. Das war natürlich ganz nach July's Geschmack.

 

  31.Mai 2014: Obedience-Prüfung in Zofingen
  Ohne grosse Vorbereitung sind wir zur Prüfung gefahren.
Für July`s Verhältnisse war sie in den ersten beiden Übungen sehr ruhig und auf mich konzentriert.
Die restliche Prüfung war sie fast zu motiviert und ich hatte Mühe sie ruhig zu behalten.
Das Ergebnis war ein „Sehr gut“ mit 248.5 Punkten und 4. von 7 Teilnehmern. Bin zufrieden mit meinem
fleissigen „Bienchen“

Hier die Zusammenfassung, der einzelnen Übungen:

Sitzen in der Gruppe
Perfekt: 10 Punkte
und das trotz des Schäferhunds, der neben dran gewinselt hat.

Ablegen in der Gruppe
Perfekt:10 Punkte

Freifolge
7,5 Punkte
Zum Teil etwas viel Distanz, ich musste während dem Gehen mehrere Kommandos geben, um den Kontakt nicht zu
verlieren. Am Ende wurde die Grundposition zu langsam eingenommen.

Platz aus der Bewegung
9 Punkte
Sehr schön schnell die Position eingenommen, ruhig gewartet und wieder mitgekommen. Am Ende etwas viel
Seitendistanz und Grundposition nicht sofort eingenommen.

Heranrufen in die Grundposition
7 Punkte
Schnell ins Platz, aber während ich nach vorne lief ist sie aufgesessen. Super schnell gekommen, deshalb etwas weit an
mir vorbei gerannt (ABS hat nicht funktioniert ;-) ) und ein Doppel-Kommando für die Grundposition gebraucht.

Voransenden in ein Viereck
0 Punkte
Wobei ich der Meinung bin, dass wir für diese Show-Einlagen Zusatzpunkte verdient hätten :-)
Wie immer wollte ich July vorbereiten und sagte das Kommando, das jetzt Viereck kommt , aber sie hat wohl doch
nicht aufgepasst... Als ich sie nach vorne schickte, ist sie ein Stück gerannt und hat dann rechts Richtung Zaun
gezogen. Ich gab noch einmal das Kommando. Sie lief dann weiter Richtung Viereck und entdeckte dabei einen
abgeschnittenen Baumstrunk, der vier Meter rechts vom Viereck stand und hat sich da drauf gestellt. Die Lacher waren
auf unserer Seite, aber eben leider keine Punkte.

Bringen
9,5 Punkte
Schöne getragen, aber sie ist etwas weit vorne gelaufen und mich „bedrängt“.

Bringen über die Hürde
9 Punkte
Der Minus-Punkt geht auf mein Konto...habe das Holz zu früh geworfen, hätte auf das Kommando der
Wettkampfhelferin warten müssen.

Eigenidentifizieren
8,5 Punkte
July ist auf mein Kommando vorgelaufen, hat gesucht und gesucht, aber nicht sofort unser Hölzchen gefunden. Sie hat
sich dann einige Schritte von den Hölzchen entfernt, aber zum Glück nach einigen Sekunden ihre Meinung geändert, ist
zurück und hat weiter gesucht, bis sie das Richtige gefunden hat. Das kurze „ Aufgeben“ hat den Abzug gegeben.

Kontrolle auf Distanz
Perfekt: 10 Punkte

 

  29.Mai 2014: Schwarzwald
  Wir haben heute einen kurze Auszeit genommen und uns auf den Weg in den Schwarzwald gemacht. Dort haben wir einen schönen Spaziergang gemacht und es genossen, obwohl das Wetter besser hätte sein können.

 

  17.Mai 2014: Balkon-Bepflanzung July wollte tatkräftig mithelfen....

 

  11.Mai 2014: Ausflug

  Heute wurde etwas Sport betrieben. Anja, Stefan und Tamara haben eine Runde mit dem Fahrrad und den Rollerblades gedreht und July durfte mit. Sie hatte Spaß, ist geflitzt und über Feld und Wiesen gerannt. Da es doch etwas weiter war durfte sie ab und zu ein Stück bei Stefan auf den Arm. Gerne bald wieder einmal....

 

  04.Mai 2014: So schnell vergeht die Zeit:

  July feiert heute bereits ihren 3. Geburtstag.
  Dazu gab es ganz speziellen Gemüse-Kuchen.

1 / 2